.

Johanna Bogner

 

Als sehr junges Mädchen tauchte Johanna aus heiterem Himmel bei Sibylle auf, um bei ihr Gesangsunterricht zu nehmen. Wahrscheinlich erkannte Johanna als letzte, wie enorm begabt sie war. Sie bereitete sich mit Sibylles Hilfe auf die Aufnahmeprüfung bei der Münchner Abraxas Musical Akademie vor, bestand die Prüfung auf Anhieb und absolvierte die Akademie erfolgreich.

 

Unmittelbar nach ihrer Ausbildung wurde Johanna Mitglied bei den damals gerade neu gegründeten reals voices. Sie war eine wichtige Säule der Truppe, gerade auch in der "harten" Anfangszeit: enorm viel Arbeit, um quasi aus dem Nichts ein Programm zu erarbeiten und trotzdem durchzuhalten, auch wenn anfangs die Auftritte noch mager gesäht waren.

 

Dann erhielt Johanna Anfang 2015 ein tolles Anhebot von ihrer Agentur: einen langfristigen Vertrag als Co-Leiterin und weibliche Hauptdarstellerin in einer anspruchsvollen Tanz- und Musikshow in Spanien. Bei aller Liebe zu den real voices hegte Johanna doch immer den großen Wunsch, als Tänzerin und Musicaldarstellerin zu arbeiten. Dafür hat sie mit ihrem Spanien-Engagement eine wichtige Weiche gestellt.

 

Johanna, vielen Dank für die tolle Zeit mit dir und alles Gute!!!